Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Radarkontrolle in Stein an der Traun

Traunreut - Von Freitag, den 5. April von 22 Uhr bis Samstag, den 6. April um 1 Uhr, überwachte die Verkehrspolizei Traunstein die Hauptstraße in Stein an der Traun in Fahrtrichtung Traunreut.

Die Pressemeldung im Wortlaut

Von Freitag, den 5. April von 22 Uhr bis Samstag, den 6. April um 1 Uhr, überwachte die Verkehrspolizei Traunstein die Hauptstraße in Fahrtrichtung Traunreut. Bei einem Durchlauf von 240 Fahrzeugen blitzte es 19 - mal im Verwarnungsbereich. Im Anzeigenbereich wurde lediglich ein Auto gemessen, dieses fuhr mit 76 km/h in die Radarkontrolle. Auf den Fahrzeugführer kommt eine Geldbuße in Höhe von 100 Euro und ein Punkt in Flensburg zu.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT