Wohnzimmermobiliar an der "Blauen Wand" entsorgt

+

Traunstein - Ein bislang Unbekannter hat an der Blauen-Wand-Straße scheinbar sein halbes Wohnzimmer entrümpelt. Nun ist die Polizei auf der Suche nach dem Schmutzfinken.

Am Donnerstag, den 22. Januar, wurde durch einen Polizeidiensthundeführer während der Streifenfahrt festgestellt, dass Unbekannte in den letzten Tagen auf einem Parkplatz an der Bundesstraße 306 zwischen Traunstein und Siegsdorf, circa auf Höhe Burgstall, der sogenannten Blaue Wand Straße, illegal Müll in Form von Matratzen, einer Couch und anderem Haushaltsmüll abgeladen und somit unerlaubt entsorgt hatten.

Leider konnten bislang keine Hinweise auf die Verursacher gefunden werden. Mitteilungen über die möglichen Entsorger nimmt die Polizei in Traunstein unter Tel.-Nr. 0861/9873-0 entgegen.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser