Pressemeldung Polizeistation Traunreut

16-jähriger Traunreuter mit Marihuana erwischt

Traunreut - Am Sonntagabend, dem 5. Mai, floh ein 16-Jähriger mit seinem Fahrrad ohne Licht vor Beamten der Polizei. Wie sich herausstellte nicht wegen dem fehlenden Leuchtmittel.

Die Pressemeldung im Wortlaut

Am Sonntagabend, gegen 21.30 Uhr fuhr ein 16-jähriger Traunreuter mit seinem Fahrrad ohne Licht auf der Traunsteiner Straße in Traunreut. Als die Beamten sich entschlossen, den Jugendlichen zu kontrollieren und diesen ansprachen, versuchte er den Beamten mit dem Fahrrad zu entkommen. Dies konnte durch die Beamten jedoch verhindert werden. Ihm wurden daraufhin Handschellen angelegt. Im Verlauf der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Jugendliche fliehen wollte, weil er0,8 Gramm Marihuana mitführte. Der 16-Jährige wurde zunächst zur Vernehmung auf die Dienststelle verbracht und anschließend nach Hause gefahren. Gegen ihn wurde eine Anzeige aufgrund des Besitzes von Marihuana erstattet.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT