Schwerer Verkehrsunfall in Traunreut

Transporter rammt 13-jährigen Radfahrer

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Auf dem Schulweg wird ein Jugendlicher von seinem Fahrrad geschleudert. Ein Kleintransporter übersah den Schüler. Der 13-Jährige erlitt Verletzungen.

Mittelschwere Verletzungen zog sich ein 13-jähriger Schüler bei einem Verkehrsunfall heute in Traunreut zu. Er wollte um 7.45 Uhr mit seinem Rad die Fußgängerampel an der Kreuzung Werner-von-Siemens-Straße/Münchner Straße überqueren.

Zur gleichen Zeit fuhr ein 62-jähriger Fahrer eines Kleintransporters auf der Münchner Straße und wollte nach links in die Werner-von-Siemens-Straße abbiegen. Dabei übersah er den Schüler.

Der Radfahrer wurde zu Boden geschleudert und zog sich Schürfwunden und Prellungen zu. Der Schüler trug leider keinen Helm.

Er kam mit dem BRK ins Klinikum Traunstein. Der Sachschaden beläuft sich auf 500 Euro.

Pressemitteilung Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser