Defekter Kühlschrank löst Küchenbrand aus

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Bei einem Küchenbrand am Freitagabend entstand ein Sachschaden von rund 25.000 Euro. Nachbarn entdeckten den Rauch und alarmierten die Feuerwehr:

Ein defekter Kühlschrank löste am Freitag in der Münchner Straße einen Küchenbrand mit 25.000 Euro Sachschaden aus. Gegen 20.30 Uhr stellten Bewohner des mehrgeschossigen Wohnhauses fest, dass es aus einer Nachbartür heraus rauchte. Es wurde daraufhin sofort die Traunreuter Feuerwehr alarmiert, die mit 38 Kräften anrückten. Sicherheitshalber wurde auch ein Rettungswagen angefordert.

Obwohl der Brand schnell gelöscht war, wurde die Kücheneinrichtung vollständig zerstört und die Wohnung war total verrußt. Nach ersten Ermittlungen dürfte der Brand durch den Defekt eines 20 Jahre alten Kühlschranks verursacht worden sein. Verletzt wurde niemand.

Pressemitteilung Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser