Polizei sucht Mercedes-Fahrer in Traunstein

Mann verursacht Unfall, bleibt stehen - und ergreift dann Flucht

Traunreut - Auf dem Parkplatz des Einkaufsmarktes Kaufland ereignete sich am Samstag eine Unfallflucht mit bislang unbekanntem Täter:

Ein circa 20-jähriger Mann wollte gegen 17.15 Uhr beim Verlassen des Parkplatzes an der Trostberger Straße mit seinem schwarzen Mercedes von der Linksabbiegerspur nach rechts einscheren. Dabei streifte er jedoch das neben ihm fahrende Auto einer 80-jährigen Altenmarkterin und beschädigte den linken Kotflügel. 

Nachdem der Mann zunächst stehen blieb, um den Schaden an den Fahrzeugen zu begutachten, wünschte die Rentnerin eine polizeiliche Aufnahme. Der junge Mann war jedoch anderer Meinung und entfernte sich deshalb vom Unfallort, ohne der Geschädigten seine Personalien zu hinterlassen

Ein Zeuge bemerkte den Vorfall, konnte sich jedoch das Kennzeichen nicht merken. Bei dem Kennzeichen dürfte es sich um einen schwarzen Mercedes aus dem Traunsteiner Landkreis handeln. An dem Fahrzeug der 80-Jährigen entstand ein Schaden von etwa 1500 Euro. Die Polizei Traunreut nimmt sachdienliche Hinweise möglicher Augenzeugen gerne unter der Telefonnummer 08669/86140 entgegen.

Pressemeldung der Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT