Auf Höhe Hörpolding

Mehrere Tempo-Sünder bei Lasermessung auf B304 erwischt

Verkehrskontrollen
+
Verkehrskontrollen

Am Nachmittag des 5. Februar führten Polizeibeamte des Einsatzzuges Traunstein eine Geschwindigkeitsmessung mit dem Laser-Handmessgerät an der B304 auf Höhe Hörpolding durch.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Traunreut - Während der zweistündigen Messung mussten lediglich vier Fahrzeugführer angehalten werden. Drei von ihnen konnten die Fahrt nach Entrichten eines Verwarnungsgeldes fortsetzen.

Eine 50-jährige Fahrerin war bei erlaubten 60 km/h mit 84 km/h unterwegs und muss nun mit einem Bußgeld in Höhe von 70 Euro sowie einem Punkt im Fahreignungsregister rechnen.

Ein Lächeln ins Gesicht der Polizisten zauberte eine einheimische Frau, welche mit ihrem Fahrzeug an der Messstelle anhielt, um sich bei den Beamten für die Arbeit in den außergewöhnlichen letzten Monaten zu bedanken.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd Operative Ergänzungsdienste Traunstein

Kommentare