Mutwillige Beschädigung in Traunreut

Hinterhältiger Sabotageversuch - und das am Kinderfahrrad

Traunreut - Das hätte auch schlimmer enden können. Aber der Schaden konnte gerade noch rechtzeitig bemerkt werden. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

Zwischen Donnerstagabend, 5. Juli und Montagabend, 9. Juli wurde in einem Wohnhaus an der Fridtjof-Nansen Straße in Traunreut ein Kinderfahrrad beschädigt. Es wurde eine Fahrradmutter, welche das Lenkrad befestigt, offensichtlich mutwillig gelockert. Ein sicheres Fahren und Lenken war dadurch nicht mehr gegeben. Nur durch das rechtzeitige Bemerken der Beschädigung konnte Schlimmeres verhindert werden. 

Personen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Traunreuter Polizei unter 08669/8614-0 zu melden.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Traunreut

Rubriklistenbild: © picture alliance / Jan Woitas/dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser