Pressemitteilung Polizeistation Traunreut

Schon wieder! Mutwillige Sachbeschädigungen in Traunreut

Traunreut - Immer wieder verunstaltet ein unbekannter Täter Sacheigentum. Die Tatwaffe: Ein schwarzer Markierungsstift.

Zwischen Mittwoch, den 20. Februar, und Montag, den 11. März, wurden mehrere Gebäudeteile der Werner-von-Siemens-Mittelschule an der Pestalozzistraße von einem unbekannten Täter mit einem schwarzen Markierungsstift beschmiert. 

Der unbekannte Täter setzte seine Schmiererei in der Martin-Luther-Straße fort und beschädigte dort ein Transformatorhäuschen sowie einige Lichtmasten und Verkehrsschilder. Im weiteren Verlauf begab er sich noch zum Rathausplatz, wo er ein Tor und eine Türe mit dem Markierungsstift verunstaltete. 

Der Schaden wird auf rund 500 Euro beziffert.

Zeugen die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Traunreut unter Telefon 08669/8614-0 in Verbindung setzen.

Pressemitteilung Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT