Polizeieinsatz in Traunreut 

"Schaumparty" am Stadtbrunnen am Rathausplatz - Sachschaden in vierstelliger Höhe

+
Hier sehen Sie ein Bild des Stadtbrunnens. 

Traunreut - Am Samstag, 13. Juni, wurde die Polizei alarmiert, weil sich im Stadtbrunnen eine 50 Zentimeter hohe Schaumdecke gebildet hatte. 

Die Pressemeldung im Wortlaut: 


Am Samstagabend ging bei der Polizeistation Traunreut die Meldung über eine starke Schaumbildung im Stadtbrunnen am Rathausplatz ein.

Vor Ort konnte festgestellt werden, dass ein bisher unbekannter Täter wohl Badezusatz in den Brunnen geschüttet hatte und sich dadurch eine circa 50 Zentimeter hohe Schaumdecke bildete.


Der entstandene Sachschaden wird auf 1200 Euro beziffert. Die Polizei bittet nun Zeugen, welche sachdienliche Angaben zur Sache machen können, sich unter der Telefonnummer 08669/8614-0 zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunreut

Kommentare