Pommes Frites lösen Brand aus

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Durch eine Portion Pommes Frites kam es am Montagabend zu einem Wohnungsbrand in der Salzburger Straße in Traunreut.

Die 22-jährige Wohnungsinhaberin hatte gegen 18 Uhr Pommes Frites auf dem Küchenherd heiß gemacht. Während sie sich im Wohnzimmer aufhielt, entzündete sich das Öl in der Pfanne und fing Feuer, das schließlich auf die Kücheneinrichtung übergriff.

Die alarmierte Traunreuter Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Es entstand 15.000 Euro Sachschaden. Die Feuerwehr war mit 30 Kräften im Einsatz. Das vorsorglich alarmierte BRK brauchte nicht mehr tätig zu werden.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser