Kontrolle bei Traunreut

Polizei stoppt mehrere Verkehrssünder auf B304

Traunreut - Am Sonntagnachmittag, 8. Dezember, führten die Beamten der Polizeistation Traunreut Geschwindigkeitskontrollen auf der B304 auf Höhe Hörpolding durch. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Hierbei wurden in kürzester Zeit sechs Verkehrssünder angehalten. Vier befanden sich im Verwarnungsbereich und zwei im Anzeigenbereich. Die Spitzenreiterin wurde bei erlaubten 60 km/h mit 89 km/h gemessen. Die Fahrerin muss nun mit einem Bußgeld von 80 Euro, zuzüglich 28,50 Euro Auslagen und Gebühren und einem Punkt in Flensburg rechnen. 

Die Polizei appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, hinsichtlich der Witterungsverhältnisse in dieser Jahreszeit, sich an die vorgeschriebenen Geschwindigkeiten zu halten und wenn nötig, die Geschwindigkeit an das Wetter anzupassen.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Traunreut

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT