Schlag ins Gesicht: Wer ist Wolfgang?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Ohne Vorwarnung bekam ein 52-jähriger Traunreuter am späten Samstagabend einen Faustschlag ins Gesicht.

Der Geschädigte war kurz nach 23 Uhr auf dem Traunreuter Rathausplatz zu Fuß unterwegs, als er plötzlich von einem jungen Mann ohne Vorwarnung geschlagen wurde. Er bekam einen heftigen Schlag gegen die rechte Kopfhälfte, wodurch er sich eine Prellung zuzog.

Der Täter flüchtete nach dem Übergriff, verlor aber sein Handy. Der Geschädigte verständigte damit die Polizei. Bei dem Täter soll es sich um einen Wolfgang aus Grassau handeln. Anhand des Handys sind die Chancen groß, dass er ermittelt wird.

Pressebericht Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser