Kartoffellieferung mit Folgen

73-Jährige fährt rückwärts in den Egerweg - Traunreuter (51) angefahren 

Traunreut - Bei einer Anlieferung von Kartoffeln für die Traunreuter Tafel wurde am Freitag ein Mann verletzt.

Der Vorfall ereignete sich um 14.20 Uhr, als eine 73-jährige Traunreuterin mit ihrem Pkw-Anhänger rückwärts in den Egerweg hineinfuhr, um diesen vor der Traunreuter Tafel abzustellen. 

Dabei wurde ein 51-jähriger Traunreuter angefahren. Er wurde vom Bayrischen Roten Kreuz mit Beinverletzungen ins Trostberger Klinikum eingeliefert.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser