Eine böse Überraschung

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Eine böse Überraschung erlebten einige Schrebergärtner am Samstagmorgen: Sie mussten feststellen, dass ihre Lauben aufgebrochen worden waren.

Zum Teil wurden durch den/die Täter erhebliche Dinge entwendet. Die Einbrecher dürften in der Nacht auf Samstag am Werk gewesen sein. An den Türen wurden die Schlösser gewaltsam aufgebrochen und alles Verwertbare mitgenommen. Unter anderem fielen den Tätern ein Flachbildfernseher, Autoradios, Werkzeuge und vor allem Getränke in die Hände.

In einem Fall machten es sich die Täter an einem Küchentisch bequem, rauchten Zigaretten und tranken das vorgefundene Bier leer. Zur Zeit hat die Polizei bereits zwölf Einbruchsobjekte registriert. Es dürften aber voraussichtlich noch einige Geschädigte dazukommen. Der Gesamtschaden beträgt mehrere tausend Euro. Hinweise sind an die Polizeiinspektion Trostberg unter Telefon 08621/98420 erbeten.

Pressemeldung Polizei Trostberg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser