Fahrrad-Rowdy flüchtet nach Unfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Eine 13-Jährige wurde ist in Traunreut von einem unbekannten Radfahrer angefahren worden und verletzte sich. Der Radler machte sich auf und davon:

Leichte Verletzungen zog sich eine 13-jährige Schülerin gestern in Traunreut zu, als sie von einem unbekannten Fahrradfahrer umgefahren wurde. Das Mädchen wollte gegen 17.45 Uhr am Rathausplatz vor dem Geschäft TEDI auf ihr Fahrrad steigen, als sie von dem Unbekannten angefahren wurde. Die Schülerin stürzte dabei zu Boden und zog sich Schürfwunden zu. Der unbekannte „Fahrrad-Rowdy“ flüchtete in Richtung Traunwalchen, ohne sich um das verletzte Mädchen zu kümmern.

Aussehen des gesuchten Radfahrers

Er dürfte etwa 18 Jahre alt, mittelgroß, mit kurzen Haaren sein. Er trug eine kurze Hose, eine dunkle Weste und war mit einem schwarzen BMX-Rad unterwegs.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser