Vor der Polizei und auf dem Traunring

Zwei Unfälle in Traunreut - 5400 Euro Schaden

Traunreut - Am Dienstag, dem 21. November, kam es in Traunreut zu gleich zwei Unfällen. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 5300 Euro.

Am 21. November kam es zu einem Verkehrsunfall vor der Traunreuter Polizeidienststelle. Um 16.35 Uhr wollte eine 83-jährige Traunreuterin mit ihrem Auto von einer Parkbucht in die Werner-von-Siemens-Straße einfahren und übersah dabei einen herannahenden Linienbus. Beim Zusammenstoß entstand ein Sachschaden in Höhe von 3500 Euro. Verletzt wurde niemand.

Auffahrunfall auf dem Traunring

Zu einem Auffahrunfall mit 1800 Euro Schaden kam es am Dienstag auf dem Traunring. Dort fuhr um 13.50 Uhr eine 57-jährige Traunreuterin mit ihrem Opel rückwärts aus einem Grundstück in den Verkehr ein und übersah dabei einen 42-jährigen Traunreuter mit seinem Peugeot. Der Peugeot Fahrer fuhr auf den Opel auf, wodurch ein Sachschaden in Höhe von 1800 Euro entstand.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser