Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Rund 1000 Euro Schaden

Unfallflucht auf Traunreuter Hagebau-Parkplatz

Blaulicht
+
Der Sachschaden wird auf knapp 1000 Euro geschätzt. (Symbolbild)

Traunreut - Bereits am Mittwoch, den 16. Juni, ereignete sich im Zeitraum zwischen 9:15 Uhr und 10:30 Uhr ein Verkehrsunfall am Parkplatz des Hagebau-Markt.

Die Pressemeldung im Wortlaut

Bereits am Mittwoch, den 16. Juni, ereignete sich im Zeitraum zwischen 9:15 Uhr und 10:30 Uhr ein Verkehrsunfall am Parkplatz des Hagebau-Marktes in Traunreut. Beim Ein- bzw. Ausparken wurde der Wagen des Geschädigten vorne links touchiert, sodass der Kotflügel dort durch Verkratzen erheblich beschädigt wurde. Der Sachschaden wird auf knapp 1000 Euro geschätzt. Der Unfallverursacher ist allerdings unbekannt. Weder meldete er den Zusammenstoß mit dem Auto des Geschädigten der Polizei noch hinterließ er seine Personalien an dem Fahrzeug. Er hat sich damit unerlaubt von der Unfallstelle entfernt.

Wer sachdienliche Hinweise zum Unfallverursacher geben kann, wird gebeten, diese der Polizeistation Traunreut unter der Telefonnummer 08669/86140 zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Kommentare