Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizeikontrolle im Stadtgebiet Traunreut

Urlaubsfahrt auf Drogen endet mit Blutentnahme im Krankenhaus

Die Rückfahrt aus dem Urlaub endete für einen Autofahrer im Stadtgebiet von Traunreut. Bei einer Polizeikontrolle wurden Anzeichen auf Drogenkonsum festgestellt.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Traunreut – Am Samstag, 4. September, 23.15 Uhr, wurden durch die Streife der Polizeistation Traunreut Verkehrskontrollen im Stadtgebiet Traunreut durchgeführt. Dabei wurde ein Fahrzeug mit kroatischer Zulassung einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen.

Während der Kontrolle zeigte der, gerade aus dem Urlaub kommende, Fahrzeugführer Anzeichen einer Drogeneinwirkung. Der 27-jährige stimmte einem Urintest vor Ort zu. Dieser war positiv auf THC. Daher wurde eine Blutentnahme angeordnet. Der 27-Jährige muss sich nun wegen einem Ordnungswidrigkeitenverfahren verantworten.

Das Fahrzeug des 27-jährigen wurde sicher abgestellt und eine Weiterfahrt wurde unterbunden.

Pressemitteilung Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © Joern Pollex/dpa

Kommentare