Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei widerruft Vermisstenfahndung

Verschwundene Mädchen (12 und 13) in Bad Aibling wohlbehalten aufgegriffen

Zwei 12 und 13 Jahre alte Mädchen, die in einem Pflegeheim in Traunreut wohnen, wurden vermisst. Die Polizeistation Traunreut bat die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Suche nach den Kindern. Nun wurde bekannt, dass die vermissten Mädchen wohlbehalten aufgegriffen wurden.

Update, 12.30 Uhr - Polizei widerruft Vermisstenfahndung

Die Polizeimeldung im Wortlaut

Bad Aibling – Das am Montag (24. Januar) aus einer Wohngruppe in Gauting als vermisst gemeldete Mädchen wurde – zusammen mit zwei weiteren, aus Traunreut abgängigen Mädchen – am Montagabend (31. Januar) nach einem Hinweis aus der Bevölkerung durch Beamte der Polizeiinspektion Bad Aibling im Stadtgebiet Bad Aibling wohlbehalten aufgegriffen. Sie wurde inzwischen wieder nach Gauting zurückgebracht.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Aibling

Erstmeldung, 24. Januar

Die Polizeimeldung im Wortlaut

Traunreut – Seit der Nacht auf Montag (24. Januar) werden zwei Mädchen im Alter von 12 und 13 Jahren vermisst. Die beiden Kinder sind in einem Pflegeheim in Traunreut untergebracht. Dort wurden sie am Sonntagabend um 22 Uhr das letzte Mal gesehen.

Anm. der Red.: Die Beschreibung der Vermissten wurde aus Datenschutzgründen entfernt.

Wer hat die beiden Mädchen gesehen? Polizeiliche Ermittlungen ergaben, dass sie sich möglicherweise im Stadtbereich von Bad Aibling aufhalten.

Personen, die Hinweise zum Aufenthaltsort der beiden Vermissten geben können, werden gebeten, sich an die Polizeistation Traunreut unter (08669) 86140, an jede andere Polizeidienststelle oder über Notruf 110 an die Polizeieinsatzzentrale zu wenden.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Kommentare