Traunreut: Vier Einbrüche in vier Wochen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Erneut wurde in ein Einfamilienhaus im Stadtgebiet Traunreut eingebrochen. Diesmal entwendete der Täter Gegenstände im Wert von 6.000 Euro.

In der Nacht vom Montag, 10. Dezember, auf Dienstag, 11. Dezember, wurde in ein Einfamilienhaus im Nordosten von Traunreut, Salzburger Straße / Oberwalchner Weg, eingebrochen. Der Täter brach die Terrassentüre gewaltsam auf und verursachte dabei einen erheblichen Schaden an der Türe. Im Haus wurden dann vom Täter sämtliche Behältnisse, Schränke und Kommoden geöffnet und durchsucht. Insgesamt entwendete der Täter Schmuck und andere Gegenstände im Wert von insgesamt etwa 6.000 Euro.

Lesen Sie auch:

Einbruch in Einfamilienhaus

Hinweise auf den Täter, eine Person, die sich in der besagten Nacht im Nordosten von Traunreut verdächtig verhielt, teilen sie bitte der Polizeiinspektion Trostberg, Telefon 08621 /98420, mit.

In den letzten vier Wochen wurden, vermutlich von diesem Täter, weitere drei Einbrüche begangen. Bei all diesen Tatorten handelte es sich um Einfamilienhäuser im Stadtgebiet von Traunreut, die zur Tatzeit, wegen einer Urlaubsreise oder anderer familiärer Gründe unbewohnt waren.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser