Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Einsatzfahrt endet in Verkehrsunfall

Trotz Martinshorn und Blaulicht: Traunreuter (21) übersieht Rettungswagen und verursacht Unfall

Als ein Rettungswagen mit Martinshorn und Blaulicht ein Auto überholen wollte, bog dieses links ab und es kam zu einem Unfall. Niemand wurde verletzt, aber der Autofahrer, der mit 0,5 Promille unterwegs war, kann mit einer saftigen Geldstrafe und dem Entzug der Fahrerlaubnis rechnen.

Pressemitteilung im Wortlaut:

Traunreut - Am 25. August gegen 22.15 Uhr, kam es auf dem Traunring in Traunreut zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Rettungstransportwagen und einem Auto. Der RTW, welcher sich unter Einsatz von Blaulicht und Martinshorn, gerade auf einer Einsatzfahrt befand, wollte den 21-jährigen Autofahrer aus Traunreut überholen, als dieser nach links abbog.

Durch die anschließende Kollision erlitt die zweiköpfige RTW-Besatzung jeweils einen Schock. Der Pkw-Fahrer erlitt eine leichte Verletzung an der Hand. Bei der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde bei dem Autofahrer mittels eines freiwilligen Atemalkoholtests ein Atemalkoholgehalt von 0,5 Promille festgestellt. Anschließend wurde noch eine Blutentnahme in der Kreisklinik Trostberg durchgeführt. Der junge Mann muss nun mit einem saftigen Bußgeld und dem Entzug der Fahrerlaubnis rechnen.

Pressemitteilung Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © Karl-Josef Hildenbrand

Kommentare