Unfallfluchten in Stein und Trostberg

BMW-Fahrer drängt Audi von Fahrbahn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut/Trostberg - Am vergangen Freitag kam es in Stein an der Traun und Trostberg zu Unfallfluchten. Am Zagler Berg suchte ein BMW-Fahrer das Weite nachdem er einen Audi abgedrängt hatte.

Am Freitag, den 16. Juni in der Zeit von 4.50 Uhr bis 12.05 Uhr wurde ein, auf dem Parkplatz gegenüber des Gasthauses Martini in Stein an der Traun abgestelltes Auto, durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug angefahren und stark beschädigt. Der schwarze Audi weist einen erheblichen Schaden in Höhe von geschätzten 4000 Euro am rechten Fahrzeugheck auf. Täterhinweise bitte an die Polizei Trostberg melden.

Unfallflucht am Zagler Berg

Ebenfalls am Freitag gegen 18.20 Uhr ereignete sich kurz nach Trostberg in der Kurve des Zagler Bergs ein Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht. Der bislang unbekannte Autofahrer hatte das Fahrzeug des 27-jährigen Geschädigten in besagter Kurve derart stark geschnitten, dass dieser nach rechts ausweichen musste und die Felgen seines Wagens am Randstein beschädigt wurden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 300 Euro. Vom Fahrzeug des Verursachers ist bislang nur bekannt, dass es sich um einen blauen BMW handelt. Eine Personenbeschreibung ist nicht vorhanden. Hinweise auf einen möglichen Täter bitte an die Polizei in Trostberg melden. Tel. 08621/9842-0

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser