1,1 Promille: 18-jähriger BMW-Fahrer erwischt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Am Sonntagnachmittag kontrollierte die Polizei einen 18-jährigen BMW-Fahrer und unterzog ihm einer Alkoholkontrolle. Der junge Mann hatte 1, 1 Promille intus.

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle durch Beamte des Einsatzzuges Traunstein am 26. April, gegen 3 Uhr, wurde an der Bushaltestelle vor der Berufsschule in Traunstein ein BMW-Fahrer angehalten. Bei dem 18-Jährigen aus dem Landkreis wurde dabei Alkoholgeruch festgestellt.

Ein Atemalkoholtest vor Ort ergab einen Wert im Bereich einer Verkehrsstraftat (ab 1,1 Promille). Aufgrund dessen wurde im Anschluss eine Blutentnahme im Krankenhaus Traunstein durchgeführt. Auf den Fahrzeugführer kommt nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr zu. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und der Fahrzeugschlüssel sowie der Führerschein des jungen Mannes an Ort und Stelle sichergestellt.

Sollte sich der Wert bei der Blutuntersuchung bestätigen, muss der Mann mit einem längeren Fahrerlaubnisentzug rechnen!

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © Rosenheim24

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser