18-Jähriger mit abgebrochenen Zähnen zur Polizei

Traunstein - Ein 18-Jähriger Siegsdorfer ist am Samstagvormittag von einer Gruppe brutal zusammengeschlagen worden. Die Polizei sucht nun nach den Tätern.

Am Samstagvormittag kam ein 18-jähriger Siegsdorfer gegen 8.30 Uhr verletzt zur Traunsteiner Polizei. Der Mann wurde in den frühen Morgenstunden in der Wasserburger Straße in Traunstein vor einem Lokal zusammengeschlagen.

Zunächst wurde er angepöbelt und von fünf bis sechs Personen niedergeschlagen. Im Traunsteiner Klinikum wurden starke Prellungen und abgebrochene Zähne festgestellt. Die Täter konnten unerkannt flüchten. Es dürfte sich dabei um 18 bis 25 Jahre alte Männer handeln, vermutlich Einheimische. Einer hatte eine rote auffällige Baseball-Mütze mit dem Schild nach hinten, bzw. verkehrt herum getragen.

Die Polizei bittet um Hinweise zur Aufklärung: Wer kann dazu Angaben machen, wer kennt einen der Täter?

Rubriklistenbild: © Picture Alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser