Nächtlicher Unfall in der Haslacher Straße

Mit 2,5 Promille: Traunsteinerin (32) "zerlegt" Firmenwagen

Traunstein - In der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 2.20 Uhr wurde die Polizei Traunstein verständigt, dass es in der Haslacher Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen sei, bei dem ein Firmenfahrzeug beteiligt war.

Beim Eintreffen der Streife, stellte diese fest, dass eine 32-Jährige Frau aus Traunstein aufgrund ihrer Alkoholisierung die Kontrolle über ihren Wagen verloren und ein geparktes Auto touchiert hatte. Sie selbst blieb unverletzt. 

Ein Alkotest bei der Traunsteinerin ergab einen Wert von über 2,5 Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt und die Frau wurde zur Blutentnahme ins Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand insgesamt ein Schaden von etwa 12.000 Euro. Die Frau wird für längere Zeit auf ihren Führerschein verzichten und zudem mit einer empfindlichen Geldstrafe wegen Gefährdung des Straßenverkehrs rechnen müssen.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser