33-jähriger Fahrer angezeigt

Ohne Führerschein durch Traunstein

Traunstein - Ein 33-jähriger kroatischer Staatsbürger war am Donnerstag, dem 23. November, trotz Fahrverbot im Stadtgebiet mit einem Lieferwagen unterwegs.

Am Donnerstag, 23. November, in den frühen Morgenstunden wurde ein in Bayern lebender 33-jähriger kroatischer Staatsbürger durch eine Streife der Traunsteiner Polizei bei der Aral-Tankstelle mit seinem Lieferwagen kontrolliert. Dabei konnte durch die Beamten festgestellt werden, dass bei dem 33-Jährigen ein rechtskräftiges Fahrverbot vorlag.

Der Fahrer des Lieferwagens darf nun einen Monat kein Kraftfahrzeug führen. Zudem wurde ein Strafverfahren wegen des Fahrens trotz eines Fahrverbotes eingeleitet.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser