Verkehrskontrolle in Traunstein

45-Jähriger ohne Führerschein am Steuer

Traunstein - Am 31. Juli, gegen 22 Uhr, unterzogen Beamte der Polizeiinspektion Traunstein ein Auto im Stadtgebiet einer allgemeinen Verkehrskontrolle.

Die Pressemeldung im Wortlaut


Am 31. Juli, gegen 22 Uhr, unterzogen Beamte der Polizeiinspektion Traunstein ein Auto im Stadtgebiet einer allgemeinen Verkehrskontrolle.

Bei der anschließenden Kontrolle des 45-jährigen Fahrers des Wagens stellte sich dann heraus, dass diesem bereits seit 2011 die Fahrerlaubnis gerichtlich entzogen worden war und er somit ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs war.


Den aus Traunstein stammenden Fahrer erwartet somit nun ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Seine Weiterfahrt wurde noch vor Ort unterbunden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © Friso Gentsch

Kommentare