17-jähriger Radler bei Unfall verletzt

Traunstein - Eine 50-jährige Traunsteinerin hat am Montag beim Abbiegen einen 17-jährigen Radfahrer übersehen. Der 17-Jährige tauchte plötzlich hinter einem Auto auf.

Am Montagnachmittag, 10. Juni, gegen 17.15 Uhr, befuhr eine 50-jährige Traunsteinerin die Wolkersdorfer Straße stadteinwärts. Die Autofahrerin wollte von der Wolkersdorfer Straße in die Innstraße abbiegen.

Während des Abbiegevorgangs kreuzte ein 17-jähriger Fahrradfahrer die Innstraße. Der 17-Jährige kreuzte die Fahrbahn hinter einem in der Innstraße wartenden Auto, so dass die Traunsteinerin den Fahrradfahrer zu spät sah und nicht mehr bremsen konnte.

Der 17-Jährige kam mit leichten Verletzungen in das Klinikum Traunstein.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein 

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser