Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei Traunstein bittet um Hinweise

Audi-Fahrer mit ungesicherter Ladung flieht vor der Polizei und beschädigt weiteres Auto

Die Polizei Traunstein sucht den Fahrer eines Audi, der sich am Sonntagabend einer Verkehrskontrolle entzogen hat und auf seiner Flucht auch noch ein weiteres Fahrzeug durch seine ungesicherte Ladung beschädigte.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Am 26. September, gegen 18.20 Uhr, fiel Beamten der Polizeiinspektion Traunstein ein Auto mit Anhänger im Gegenverkehr in Seiboldsdorf / Traunstein auf. Das Fahrzeug wies sichtlich Mängel in der Ladungssicherung auf, da ein ca. vier Meter langes Brett, ungesichert, auf der Ladefläche des Anhängers nach hinten hinausragte.

Nach dem die Beamten wendeten, um eine Verkehrskontrolle durchzuführen, beschleunigte das Fahrzeug und fuhr in Richtung Wimpasing davon. In einem Waldstück kurz vor Wimpasing bog das Fahrzeug dann nach links ab und verlor dabei seine Ladung.

Es stellte sich außerdem heraus, dass der Fahrzeugführer dabei ein weiteres Fahrzeug auf Privatgrund beschädigt hatte. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Die Verfolgung wurde daraufhin abgebrochen, um eine Gefährdung Unbeteiligter auszuschließen. Das Fahrzeug entfernte sich, ohne dass sich der Fahrer um den Schaden kümmerte.

Gesucht wird ein dunkler Pkw (schwarz/dunkelblau) der Marke Audi, welcher zur Tatzeit einen silbernen Anhänger (<750kg) geführt hatte.

Zeugen die sachdienliche Angaben zur Sache machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Traunstein und der Telefonnummer: 0861 / 9873-0 zu melden.

Pressemitteilung Polizei Traunstein

Rubriklistenbild: © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Kommentare