Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Domino-Effekt am Kreisverkehr

Traunstein - Wartende Autos hat am Mittwoch eine 49-jährige Frau am Haslacher Kreisverkehr übersehen. Sie schob mehrere Autos aufeinander.

Am 2. Januar, gegen 15 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2105 zwischen Siegsdorf und Haslach ein Auffahrunfall. Eine 49 Jahre alte Dame bemerkte zu spät, dass sich vom Kreisverkehr die Fahrzeuge zurückstauten. Mit ihrem Audi prallte sie auf einen VW Golf. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls gegen den vor ihm stehenden Mercedes geschoben.

Verletzt wurde niemand. Der Audi musste abgeschleppt werden. Der Schaden an den Fahrzeugen wird auf ca. 9000 Euro geschätzt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © Aktivnews

Kommentare