Domino-Effekt am Kreisverkehr

Traunstein - Wartende Autos hat am Mittwoch eine 49-jährige Frau am Haslacher Kreisverkehr übersehen. Sie schob mehrere Autos aufeinander.

Am 2. Januar, gegen 15 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2105 zwischen Siegsdorf und Haslach ein Auffahrunfall. Eine 49 Jahre alte Dame bemerkte zu spät, dass sich vom Kreisverkehr die Fahrzeuge zurückstauten. Mit ihrem Audi prallte sie auf einen VW Golf. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls gegen den vor ihm stehenden Mercedes geschoben.

Verletzt wurde niemand. Der Audi musste abgeschleppt werden. Der Schaden an den Fahrzeugen wird auf ca. 9000 Euro geschätzt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © Aktivnews

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser