Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kettenreaktion in Traunstein

Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen in der Kammerer Straße

Ein Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen ereignete sich am Nachmittag des 25. Dezembers in der Kammerer Straße in Traunstein.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Traunstein - Eine 61-jährige Autofahrerin aus Altenmarkt a.d. Alz war zu diesem Zeitpunkt stadteinwärts unterwegs und bremste ihr Fahrzeug wegen eines beabsichtigten Parkvorganges ab.

Ein hinter ihr fahrender 29-jähriger Trostberger erkannte dies und bremste seinen BMW ebenfalls noch rechtzeitig ab. Eine wiederum hinter dem Trostberger fahrende 40-jährige Traunsteinerin schaffte dies jedoch nicht mehr und fuhr mit ihrem VW auf den Pkw des Trostbergers auf.

Am VW der Traunsteinerin entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Der Sachschaden am BMW wird mit ca. 1000 Euro beziffert. Am Fahrzeug der Frau aus Altemarkt entstand kein Sachschaden. Sämtliche Beteiligten blieben unverletzt.

Pressemitteilung Polizei Traunstein

Rubriklistenbild: © Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Kommentare