250 Euro Schaden in Traunstein

Auffahrunfall in der Schützenstraße

Traunstein - Am Dienstagnachmittag, dem 12. September, ereignete sich auf der Schützenstraße, auf Höhe der Hausnummer 11 ein Auffahrunfall.

Der Verursacher bemerkte das Abbremsen des vorausfahrenden Fahrzeugs zu spät und fuhr auf das Heck auf. Beide Beteiligte blieben unverletzt, es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 250 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser