Sachschaden von gut 5000 Euro

Auto in Traunstein angefahren und einfach Fahrt fortgesetzt - Polizei sucht Täter

Am 16. März ereignete sich zwischen 9.30 und.09.40 Uhr eine Verkehrsunfallflucht auf dem Parkplatz des Parkhotels in der Bahnhofstraße 11 in Traunstein.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Ein 61-jähriger Traunsteiner parkte im oben genannten Tatzeitraum sein Auto auf dem hinter dem Parkhotel befindlichen Parkplatz. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkam, bemerkte er, dass die rechte Fahrzeugseite seines Fahrzeugs stark eingedrückt war. Der Schaden am Wagen beläuft sich auf circa 5000 Euro.

Vom Unfallverursacher fehlte jedoch jede Spur. Dieser entfernte sich von der Unfallörtlichkeit, ohne die Polizei oder den Fahrzeugführer zu verständigen.

Hinweise zu dem unfallflüchtigen Fahrzeug erbittet die Polizeiinspektion Traunstein unter der Telefonnummer 0861/9873-0.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Rubriklistenbild: © Hendrik Schmidt

Kommentare