Autofahrer vom Kreisverkehr überracht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Ein Autofahrer hatte sich zu sehr auf sein veraltetes Navigationsgerät verlassen. Es beförderte ihn direkt auf eine Verkehrsinsel.

Am Sonntag, den 12. Mai fuhr um 1.45 Uhr ein 21-jähriger aus Bad Griesbach mit seinem Auto von Axdorf nach Traunstein. Aufgrund fehlender Ortskenntnis und einem veralteten Programm in seinem Navigationsgerät tauchte der Kreisverkehr vor Traunstein überraschend vor dem Auto auf. Der Fahrer konnte weder rechtzeitig abbremsen noch ausweichen und kam genau auf dem Kreisverkehr zum Stehen. Der Auto, ein Opel Astra, war nicht mehr fahrbereit. Der Schaden beträgt circa 1000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser