Verkehrsunfall in Traunstein

Surbergerin (30) übersieht BMW beim Abbiegen: 8000 Euro Sachschaden

Am 14. April ereignete sich in Traunstein ein Verkehrsunfall. Nachdem eine Fahrerin (30) einen BMW übersah kam es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Die Fahrerinnen blieben unverletzt. Es entstand ein Schaden von 8000 Euro.

Pressemitteilung im Wortlaut

Traunstein - Am Mittwoch, den 14. April ereignete sich um 15.49 Uhr ein Verkehrsunfall mit Sachschaden.

Eine 30-jährige Fahrzeuglenkerin aus Surberg bog mit ihrem Seat aus einer Ausfahrt links auf die Wasserburger Straße ein. Da sie den von links kommenden 38-jährigen BMW-Fahrer aus Traunstein übersah, kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Die beiden Fahrzeugführer blieben unverletzt.

An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 8000 Euro, beide Fahrzeuge blieben allerdings fahrbereit.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © Karl-Josef Hildenbrand

Kommentare