Polizei bittet um Mithilfe der Bevölkerung in Traunstein

Beamten entdecken unbekannte Täter bei versuchtem Einbruch in Auto - diese fliehen

Traunstein - Die Polizei bittet um Mithilfe der Bevölkerung in diesem Fall:

Pressemeldung  im Wortlaut:

In der Nacht von Freitag (13. September) auf Samstag (14. September)fielen einer uniformierten Streife der Polizeiinspektion Traunstein, gegen 23.55 Uhr, zwei unbekannte Täter auf, die offensichtlich versuchten sich Zugang zu zwei Autos in der Rupertistraße in Traunstein zu verschaffen.

Die Streife reagierte sofort und versuchte die beiden flüchtenden Täter zu stellen.Die Täter konnten jedoch zu Fuß in die Gärten des angrenzenden Wohngebietes fliehen. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifen blieb erfolglos.

An zwei Wagen konnten Einbruchsspuren festgestellt werden.

Die Polizei bittet um Mithilfe der Bevölkerung. Wer hat am Freitag Abend, gegen 0 Uhr, zwei Personen im Bereich der Rupertistraße in Traunstein durch die Gärten laufen sehen?

Die unbekannten Täter werden wie folgt beschrieben:

- 15-18 Jahre

- Schwarze Kleidung

- Schwarze Kapuzenpullover

- Einer der beiden hatte ein Werkzeug in der Hand, mit dem er versuchte die Fahrzeugtüren aufzuhebeln

Sind weitere Beschädigungen an Fahrzeugen aufgefallen?

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Traunstein.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT