Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Lankreis Traunstein/Bergen/BAB A8

Berufskraftfahrer mit Fälschung technischer Aufzeichnungen

Am Mittwoch, den 24. November, kurz vor 9 Uhr, zogen Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein auf der BAB A 8, Richtungsfahrbahn Salzburg, einen Lkw Astra bei Bergen aus dem Verkehr. 

Die Mitteilung im Wortlaut:

Traunstein/Bergen - Am Steuer saß hierbei ein 66-jähriger Berufskraftfahrer aus Norddeutschland. Der Fahrer sollte den schweren Muldenkipper von Deutschland nach Österreich überführen. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Berufskraftfahrer Schaublätter verwendete, die für das analoge Kontrollgerät mit Nadelaufschrieb nicht zugelassen waren. Dies hatte zur Folge, dass auf dem Schaublatt Geschwindigkeiten aufgezeichnet wurden, die der Norddeutsche so nicht gefahren war. Der Mann wurde wegen Fälschung technischer Aufzeichnungen zur Anzeige gebracht. Ihn erwartet nun eine empfindliche Geldstrafe.

Pressemitteilung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © Pixabay (Symbolbild)

Kommentare