Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am Freitagabend in Traunstein

Betrunkener Mann rastet aus und schlägt eigene Mutter

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens
+
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei.

Mutter und Sohn gerieten am Abend des 9. September in der elterlichen Wohnung im Stadtgebiet zunächst in eine verbale Streitigkeit. Anschließend wurde seitens der Mutter dann die Polizei verständigt, die dann erstmal auch schlichten konnte.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Traunstein - Kaum waren die Beamten der Polizeiinspektion Traunstein aber wieder weg, begann die Konfrontation erneut und der deutlich alkoholisierte 31-jährige Sohn begann nun auf seine Mutter einzuschlagen und sie zu bedrohen. Folglich musste der Aggressor bei einer erneuten Anfahrt der polizeilichen Einsatzkräfte dann in Sicherheitsgewahrsam genommen werden. Da seine getätigten Äußerungen neben einer Fremdgefahr auch noch auf eine Selbstgefährdung schließen ließen, musste er im Anschluss in eine psychiatrische Klinik eingewiesen werden.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Kommentare