Sicherheitswacht Traunstein: Bewerber gesucht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Die notwendigen Genehmigungen liegen vor - in Traunstein darf eine Sicherheitswacht aufgebaut werden. Nun sucht die Polizei nach Personal.

Nachdem alle erforderlichen Genehmigungen für den Aufbau einer Sicherheitswacht in Traunstein positiv beschieden wurden, werden ab sofort Bewerberinnen und Bewerber für diese ehrenamtliche Tätigkeit bei der Sicherheitswacht gesucht.

Lesen Sie dazu auch:

Um einen besseren Einblick in den Aufgabenbereich, die Ausbildung, die Sachausstattung erhalten zu können, sowie für sonstige Fragen rund um das Thema Sicherheitswacht, veranstaltet die Polizeiinspektion Traunstein am Samstag, den 27. April von 10 Uhr bis 12 Uhr eine Informationsveranstaltung.

Anforderungen an die Bewerber

Bei der Sicherheitswacht Traunstein können sich Frauen und Männer bewerben,

- die mindestens 18 und höchstens 60 Jahre alt sind

- eine abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung nachweisen können

- Zuverlässigkeit und Verantwortungsbereitschaft besitzen

- bereit sind, für die ehrenamtliche Aufgabe im Durchschnitt 15 Stunden monatlich zur Verfügung stehen und in Traunstein oder in der nächsten Umgebung wohnen.

Als pauschale Aufwandsentschädigung wird ein Betrag von 7,16 Euro/Stunde vergütet.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich persönlich bei der Polizeiinspektion Traunstein oder telefonisch unter der Telefonnummer 0861 / 9873-0 melden.

Bewerbungen sind auch per E-Mail unter der Adresse pp-obs.traunstein.pi@polizei.bayern.de oder im Internet, unter www.polizei.bayern.de/wir/Sicherheitswacht möglich.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser