Von zwei Tätern verprügelt

Traunstein - Auf dem Weg vom Frühlingsfest nach Hause wurde ein 32-Jähriger von bisher Unbekannten zusammengesschlagen. Die Polizei bittet um Hinweise.

Am Sonntag früh gegen 2.00 Uhr kam es abseits vom Frühlingsfest in der Wolkersdorfer Straße in Traunstein zu einer Körperverletzung. Ein 32-jähriger Traunsteiner und eine 29-jährige Traunsteinerin gingen zu Fuß die Wolkersdorfer Straße entlang. Auf Höhe des Klinikums kamen ihnen zwei Männer entgegen, die den Traunsteiner anrempelten und anschließend sofort massiv auf ihn einprügelten. Die Traunsteinerin wurde von den Tätern geschubst, dabei aber nicht verletzt.

Nach der Prügelei liefen die Täter in Richtung Stadtmitte/Jahnstraße davon. Der Traunsteiner wurde durch die Schläge verletzt, er erlitt Prellungen im Gesicht und eine Platzwunde.

Die Täter waren ca. 175 cm groß und schlank, hatten fast kahl-rasierte Haare. Beide trugen kurzärmelige schwarze T-Shirts und schwarze Hosen. Einer der beiden trug eine Brille, der andere hatte einen hellen Cowboy-Hut dabei.

Um Hinweise auf die Täter bittet die Polizeiinspektion Traunstein unter der Telefonnummer 0861 9873-110.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser