Einparken sollte gelernt sein

Frau (73) bringt Garagenwand in Traunstein zum Einsturz

Traunstein - Beim Einparken in einer Tiefgarage prallte eine 73-Jährige mit ihrem BMW so heftig gegen eine Mauer, dass diese einstürzte. 

Am Montag, gegen 11.40 Uhr, fuhr eine 73-jährige Traunsteinerin mit ihrem BMW in die Tiefgarage am Bahnhof. Beim Einparken prallte sie mit ihrem Auto gegen die Garagenwand. Der Aufprall war so stark, dass die Wand zerbrach

Durch den ausgelösten Airbag wurde die Traunsteinerin leicht verletzt, konnte sich aber selbständig in ärztliche Behandlung begeben. An der Tiefgaragenwand entstand Sachschaden in Höhe von circa 3.000 Euro. Der Schaden an dem BMW dürfte bei etwa 5.000 Euro liegen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser