Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zeugen handeln goldrichtig und verhindern wohl Schlimmeres

Brand an Pferdestall in Traunstein: Sind zündelnde Kinder für das Feuer verantwortlich?

Das hätte auch viel schlimmer enden können: Am Montag (15. August) brannte eine Holzbeplankung an einem Pferdestall in Traunstein. Laut der Polizei könnten zündelnde Kinder für das Feuer verantwortlich sein, das glücklicherweise von Zeugen gelöscht werden konnte.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Traunstein – Am 15. August gegen rund 12.30 Uhr kam es bei einem Pferdestall in der Flurstraße zum Brand eines Düngehaufens. Hierbei wurde offenbar die Holzbeplankung des Düngehaufens vorsätzlich angezündet. Zufällig anwesende Zeugen konnten die brennenden Holzbretter löschen.

Es entstand daher geringer Sachschaden – verletzt wurde glücklicherweise niemand. Nach derzeitigem Ermittlungsstand sind möglicherweise zündelnde Kinder für den Brand verantwortlich. Den Zeugen waren zuvor zwei Mädchen aufgefallen, die sich in auffälliger Weise am Pferdestall aufgehalten haben.

Personenbeschreibungen der beiden Mädchen

  • Circa zehn bis zwölf Jahre alt, etwa 1,55 Meter groß, schulterlanges, glattes, braunes Haar, bekleidet mit einem weißen T-Shirt, blauer Jeans und schwarzen Turnschuhen.
  • Ebenfalls rund zehn bis zwölf Jahre alt, etwa 1,45 Meter groß, dunkelblonde, gelockte, kinnlange Haare, Brille, bekleidet mit einem bunten T-Shirt, einer dunklen Hose, Sandalen und einer bunten Umhängetasche. Dieses Mädchen führte zudem einen Cityroller mit sich.

Zeugen, welche sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Traunstein unter der Telefonnummer 0861/9873-0 zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare