Polizei Traunstein sucht Zeugen

Fiese Masche: Zwei Diebinnen überrumpeln ältere Dame in Wohnung und beklauen sie

Diebstahl (Symbolbild)
+
Diebstahl (Symbolbild)

Zwei Diebinnen überrumpelten am Mittwoch eine ältere Dame in ihrer Wohnung und bestahlen sie dreist.

Pressemeldung im Wortlaut

Traunstein - Im Ortsteil Neuling bekam eine ältere Dame am 17. Februar, gegen 16.30 Uhr „Besuch“ von zwei ihr unbekannten Damen.

Auf Klingeln öffnete die Hausbesitzerin, worauf diese von einer der Fremden überschwänglich umarmt und geküsst wurde. Sogleich gingen die zwei bislang unbekannten Frauen zügig und zielgerichtet in die Küche. Die Hauseigentümerin wurde durch eine der zwei Diebinnen abgelenkt, während sich die andere an der Handtasche der Geschädigten bediente. Nachdem sie hierbei erfolgreich war, verließen die Diebinnen genauso schnell das Haus, wie sie gekommen waren.

Vermutlichen waren die Täterinnen mit einem blauen Transporter unterwegs. Glücklicherweise wurde nur ein kleiner Geldbetrag erbeutet und die Hausbesitzerin wurde nicht verletzt. Jedoch ist die ältere Dame noch immer sehr schockiert und verängstigt aufgrund des Vorfalls.

Die Täterinnen werden wie folgt beschrieben:

- ca. 160 cm groß

- feste oder kräftige Statur

- zwischen 40 und 50 Jahre alt

- dunkle Oberbekleidung

- schulterlange, dunkle Haare

- westeuropäisches Aussehen

- sprachen gebrochenes Deutsch

Wer sachdienliche Hinweise zu den Täterinnen, dem Fahrzeug oder ähnlichen Vorfällen machen kann, wird gebeten, dies telefonisch der Polizei in Traunstein unter folgender Nummer mitzuteilen: 0861/9873-0

Pressemeldung Polizei Traunstein

Kommentare