Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei sucht Zeugen

Wollte Maschine zuerst angeblich kaufen: Dreister Dieb stiehlt Motorrad in Traunstein

Am Freitagabend (8. April) gegen 18 Uhr wollte ein 43-jähriger Traunsteiner seine Motocross Maschine verkaufen. Der Kaufinteressent ließ sich die Maschine vor der Garage zeigen. Er überprüfte die Funktionsfähigkeit und nutze die Gelegenheit, um mit der Maschine davonzufahren.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Traunstein - Die Person wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 170 cm groß, etwa 20 Jahre alt, blonde kurze Haare, lockiger Pony, bekleidet mit einer grauen Hose und einem grauen Kapuzenpullover.

Bei der Motocross Maschine handelt es sich um eine KTM 450 SX-F Factory Edition in Orange mit weißer Seitenverkleidung, einem roten Bullen Logo und einem blauen Sitz. Das Motorrad verfügt über keine Kennzeichen und hat keine Straßenzulassung.  Der Wert der Maschine wurde mit 7500 Euro angegeben.

Zeugen, die Angaben zu der Person oder dem Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0861/9873-0 bei der Polizeiinspektion Traunstein zu melden.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Rubriklistenbild: © Jens Büttner/ZB/dpa/Symbolbild

Kommentare