Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wohnungstür erheblich beschädigt

Einbruch mit Täterfestnahme in Traunstein

Am Mittwoch, den 9. Februar gegen 14.48 Uhr teilte ein Traunsteiner Bürger einen Einbruch in seine Wohnung in der Bürgerwaldstraße mit. 

Die Mitteilung im Wortlaut:

Traunstein - Der Täter hebelte mit roher Gewalt und einer Metallstange die Wohnungstür des 42-jährigen Traunsteiners auf. Durch den Lärm aufmerksam geworden, schaute der Wohnungsinhaber nach, was da los ist. Im Flur stieß er auf den sichtlich überraschten Einbrecher und konnte diesen in die Flucht schlagen.

Auf Grund der guten Beschreibung konnte der Einbrecher, ein 45-jähriger Traunsteiner, von einer Polizeistreife der VPI Traunstein in der Innenstadt festgenommen werden. Er wurde zur weiteren Sachbearbeitung zur Polizeiinspektion Traunstein gebracht. Die Wohnungstür aus Holz wurde durch den Einbruch erheblich beschädigt, der Schaden wird auf etwa 200 Euro geschätzt. Da der Einbrecher bei der Tat überrascht wurde, musste er ohne Beute die Flucht antreten.

Zur genauen Abklärung des Tathergangs werden durch die Polizeiinspektion Traunstein noch weitere Ermittlungen durchgeführt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © Pixabay (Symbolbild)

Kommentare