Mit einer Fahne auf dem Roller

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Als der Rollerfahrer bei der Kontrolle seinen Helm abnahm, wehte den Polizisten eine Alkoholfahne entgegen. Damit war die Fahrt für den 48-Jährigen beendet.

Einen alkoholisierten Rollerfahrer haben Traunsteiner Polizisten am späten Montag Abend aus dem Verkehr gezogen. Der 48-jährige Mann war mit seiner Vespa in Haslach unterwegs, als er zu einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten wurde. Da den Beamten eine Alkoholfahne entgegen wehte, wurde ein Alkotest durchgeführt, der weit über der erlaubten Promillegrenze lag.

Der Rollerfahrer wurde wegen Trunkenheit im Verkehr angezeigt, weshalb er eine Blutentnahme über sich ergehen lassen mußte. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser