In Traunstein

Schon wieder: Mann (20) tritt Seitenspiegel ab und hüpft auf Autodach herum

Traunstein - Nur wenige Tage nach der Sachbeschädigung an einem geparkten Taxi und mehreren abgestellten Autos in der Güterhallenstraße, ereignete sich am Samstagabend an derselben Stelle ein weiterer Fall der Sachbeschädigung an geparkten Autos.

Am 22. September wurde ein 20-Jähriger aus Teisendorf gegen 22 Uhr zunächst dabei beobachtet, als er mit dem Fuß den linken Außenspiegel an einem Audi A4 abgetreten hat. Der Audi war in der Güterhallenstraße auf dem dortigen Parkplatz abgestellt. An dem Wagen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro. 

Danach stieg er über die Motorhaube auf das Dach eines VW Beetle, der ebenfalls auf dem Parkplatz abgestellt war und verursachte mehrere Dellen an dem Fahrzeug. Auch hier wurde der junge Mann von Zeugen beobachtet. Der Schaden an dem VW Beetle dürfte bei ungefähr 3.000 Euro liegen.

Bereits am 18. September beschädigten unbekannte Jugendliche auf demselben Parkplatz ein Taxi und trampelten auf geparkten Autos herum.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT