Unfall in Traunstein 

Hund bellt: Traunsteinerin fällt vor Schreck vom Radl

Traunstein - Am Mittwochvormittag kam es in der Wartbergstraße wegen Hundebellen zu einem Verkehrsunfall. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Am Mittwoch, 3. Juli, um circa 10 Uhr überholte eine 63-jährige Traunsteinerin mit ihrem Fahrrad am Geh-und Radweg der Wartbergfeldstraße eine 43-jährige Fußgängerin aus Chieming, die drei Hunde mit sich führte.

Einer der drei Hunde bellte dabei und die Traunsteinerin kam aufgrund des Schreckens zu Sturz. Mit leichten Verletzungen wurde die Fahrradfahrerin aus Traunstein ins Klinikum Traunstein verbracht. 

Es entstand ein geringer Sachschaden am Fahrrad.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT