Auf der Felge weitergefahren

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Nach einem Unfall auf dem Heimweg fuhr ein 51-jähriger Traunsteiner einfach weiter - doch in der Salinenstraße bemerkte die Polizei, dass er nur noch auf der Felge fuhr.

Am Sonntag gegen 2.10 Uhr kam der Polizeistreife auf der Salinenstraße in Traunstein in Richtung Zentrum ein Mercedes entgegen, der rechts vorne nur noch auf der Felge fuhr und einen erheblichen Unfallschaden im Frontbereich aufwies. Der 51-jährige Fahrzeuglenker aus Traunstein stand mit einem Wert von über 1,5 Promille unter Alkoholeinfluss.

Eine zu dem Schaden passende Unfallstelle zwischen Salzburg, der Autobahn A8 und der Bundesstraße 306, konnte bisher nicht ermittelt werden. Dem Traunsteiner wurde im Rahmen des eingeleiteten Strafverfahrens die Fahrerlaubnis entzogen und er muss mit einer erheblichen Geldbuße rechnen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Traunstein unter Te.  0861/9873110  entgegen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser